Sources

  1. Seed-Millionen für Social-Media-KI aus Berlin

    Seed-Millionen für Social-Media-KI aus Berlin

    Alles, was man über Startups wissen muss. Auf einen Blick. Die Kurznachrichten aus der Szene könnt ihr hier verfolgen.

  2. Millionen für Cloud-Tool Rencore

    Millionen für Cloud-Tool Rencore

    Alles, was man über Startups wissen muss. Auf einen Blick. Die Kurznachrichten aus der Szene könnt ihr hier verfolgen.

  3. Dieses Startup bringt dir Stand-Up-Paddleboards aus dem Schließfach

    Dieses Startup bringt dir Stand-Up-Paddleboards aus dem Schließfach

    Egal ob am See oder innerstädtischen Kanal: Aus den viereckigen Kolula-Stationen kann man Stand-Up-Paddleboards einfach per Handy ausleihen.

  4. Venture Studios als perfektes Umfeld für junge Startups: Das sind die Vorteile

    Venture Studios als perfektes Umfeld für junge Startups: Das sind die Vorteile

    Gründende stehen vor vielen Herausforderungen: finanzielle Mittel beschaffen, die richtigen Kontakte knüpfen und Zugang zum Markt erhalten. Wie ihnen ein Venture Studio dabei helfen kann.

  5. Investor, der seit den '90ern aktiv ist, verrät, wie Impact-Startups an seine Millionen kommen

    Investor, der seit den '90ern aktiv ist, verrät, wie Impact-Startups an seine Millionen kommen

    Michael Brandkamp war Chef des High-Tech Gründerfonds und investiert jetzt nur noch in nachhaltige Startups. Welche und warum verrät er hier.

  6. Lehren aus dem Ankerkraut-Fiasko: Gibt es den falschen Käufer für ein Startup?

    Lehren aus dem Ankerkraut-Fiasko: Gibt es den falschen Käufer für ein Startup?

    Die eigene Firma für Millionen verkaufen – darauf fiebern viele Gründer hin. Für manche Startups endet der Exit jedoch im Shitstorm. Warum?

  7. Flink kauft französischen Rivalen Cajoo

    Flink kauft französischen Rivalen Cajoo

    Auch die Supermarktkette Carrefour beteiligt sich an dem Deal. Außerdem: Elon Musk spricht über geringeren Twitter-Preis und schickt ein Poo-Emoji.

  8. Krisenmanager: "Fynn Kliemann hat die falsche Strategie gewählt"

    Krisenmanager: "Fynn Kliemann hat die falsche Strategie gewählt"

    Der Krisenmanager Marcus Ewald erklärt, was Fynn Kliemann in Sachen Kommunikation und Krisenmanagement falsch macht – und was die Lösung wäre

  9. Statt Kaufprämien für E-Autos: Diese Maßnahmen würden wirklich helfen

    Statt Kaufprämien für E-Autos: Diese Maßnahmen würden wirklich helfen

    Der Bundesverkehrsminister liebäugelt mit noch höheren Kaufprämien für E-Autos. Dabei gäbe es sinnvollere Ideen, um CO2-Emissionen zu senken.

  10. „Ich hab mir eine coole Firmenstruktur gebaut“ – Mit diesen 9 Unternehmen verdient Fynn Kliemann sein Geld

    „Ich hab mir eine coole Firmenstruktur gebaut“ – Mit diesen 9 Unternehmen verdient Fynn Kliemann sein Geld

    Nach Betrugsvorwürfen ist Fynn Kliemanns Ruf als „Anti-Kapitalist“ dahin. Dabei hat sich der Influencer ein dichtes Firmengeflecht aufgebaut.