Sources

  1. "The Masked Singer": Hammerhai wird demaskiert - es kommt zur Überraschung

    "The Masked Singer": Hammerhai wird demaskiert - es kommt zur Überraschung

    Stinktier und Hammerhai müssen mit dem Axolotl in Show 2 zittern. Doch am Ende fehlen dem Hammerhai die nötigen Stimmen und er muss seine wahre Identität widerwillig preisgeben. Die Zuschauer tippen auf Komiker Ralf Schmitz. Doch dann überrascht ein Fußballweltmeister alle bis auf Ruth.

  2. Nagelsmann verzichtet für Wechsel zum FC Bayern auf Teil seines Gehalts

    Nagelsmann verzichtet für Wechsel zum FC Bayern auf Teil seines Gehalts

    Julian Nagelsmann wechselte im Sommer von RB Leipzig zum FC Bayern. Für den neuen Trainer zahlten die Münchner viel Geld. Wie Berater Volker Struth nun aber in seinem Buch schreibt, verzichtet Nagelsmann sogar auf Teile seines vereinbarten Gehalts.

  3. Joshua Kimmich: Über ihn herzufallen hilft keinem, ihn zu überzeugen uns allen

    Joshua Kimmich: Über ihn herzufallen hilft keinem, ihn zu überzeugen uns allen

    Joshua Kimmich ist ungeimpft, begründet das mit Bedenken und sagt explizit, dass er über eine Impfung nachdenkt. Trotzdem wird er für seine Haltung stark kritisiert. Das hilft niemandem und trägt dazu bei, dass Menschen in Deutschland sich erst recht nicht impfen lassen.

  4. Primitivo-Genusspaket: 6 Flaschen italienischer Rotwein für 35,40 Euro

    Primitivo-Genusspaket: 6 Flaschen italienischer Rotwein für 35,40 Euro

    Primitivo-Liebhaber aufgepasst! In Kooperation mit Club of Wine haben wir Ihnen ein attraktives Weinpaket mit sechs Flaschen Magnifico Fuoco Primitivo zusammengestellt. Sie erhalten es für exklusiv nur 35,40 statt 77,70 Euro versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause geliefert.

  5. Ahrtal: Nach Spendenaufruf für Heizgeräte plünderten Kinder ihre Sparschweine

    Ahrtal: Nach Spendenaufruf für Heizgeräte plünderten Kinder ihre Sparschweine

    Die Flutgebiete im Westen Deutschlands sind nach wie vor schwer verwüstet. Im Helfer-Ticker von FOCUS Online erfahrt Ihr, wo Unterstützung oder Spenden gerade besonders benötigt werden. Wir bringen Menschen, die helfen wollen, in Kontakt mit jenen, die unsere Hilfe jetzt dringend brauchen.

  6. Flutgebiet: Handwerker "am Anschlag" – trotzdem haben Tausende keine Heizung

    Flutgebiet: Handwerker "am Anschlag" – trotzdem haben Tausende keine Heizung

    Mit den ersten kalten Tagen startet auch die Heizsaison. Doch viele von der Flut Betroffene werden es in ihren eigenen vier Wänden vorerst noch nicht warm haben. Wie ist die Lage vor Ort im Ahrtal? Und wie kann den Menschen jetzt geholfen werden? Ein Überblick.

  7. Lotsen helfen im Ahrtal: "Die schweren Fälle melden sich nicht"

    Lotsen helfen im Ahrtal: "Die schweren Fälle melden sich nicht"

    Infopoints und Bürgerversammlungen sollen die Menschen im Ahrtal beim Wiederaufbau unterstützen. "Viele sind trotz vieler Hilfen überfordert", heißt es aber im Rathaus eines Dorfs. Sie brauchen direkte Ansprache.

  8. "Tödliche Falle" – Im Ahrtal droht Hochwasserschutz zu scheitern

    "Tödliche Falle" – Im Ahrtal droht Hochwasserschutz zu scheitern

    Das Ahrtal soll nach der Flut eine Modellregion werden. Schneller Wiederaufbau, unbürokratische Hilfen, starker Hochwasserschutz. Doch letzteres droht zu scheitern, denn Schutzmaßnahmen sind keine Pflicht. Ein Thema, das im Ahrtal für Spaltung sorgt.

  9. Die Vergessenen des Ahrtals: Tiere sind nach der Flut krank und traumatisiert

    Die Vergessenen des Ahrtals: Tiere sind nach der Flut krank und traumatisiert

    Nicht nur die Menschen des Flutgebiets haben schwer zu kämpfen, auch die Tiere sind stark betroffen. Ob Bauernhöfe, Privathaltung oder Reiterhöfe – im ganzen Ahrtal leiden sie unter den Folgen des Jahrhunderthochwassers. Die Besitzer bitten um Hilfe.

  10. Ahrweiler: „Es war doch nur Regen!?“ - BKA-Polizist wirft Behörden Versagen vor

    Ahrweiler: „Es war doch nur Regen!?“ - BKA-Polizist wirft Behörden Versagen vor

    Bei einer Lesung in der Nähe von Bonn hat der Autor Andy Neumann (46) den Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz und den Landrat von Ahrweiler scharf angegriffen. „Der Katastrophenschutz hat absolut versagt“, sagte Neumann, der im Hauptberuf Polizeibeamter beim Bundeskriminalamt in Meckenheim ist.